Beim Heizen mit Propangas werden Geräte, Kamine, Öfen und Heizkessel mit Propangas befeuert. Propan ist ein Kohlenwasserstoff und wird oft als Flüssiggas (LPG) bezeichnet. Es wird sowohl durch natürliche Prozesse als auch durch die Raffination von Rohöl gewonnen. Propan-Butan ist wie Erdgas farblos und geruchsneutral. Während der Verarbeitung wird ein Geruchsstoff zugesetzt, um es im Falle eines Lecks nachweisbar zu machen. Propan-Heizgas ist eine vielseitige, effiziente und umweltfreundliche Energiequelle. Im Freien wird Propan zum Beheizen von Swimmingpools und Spas sowie zum Betreiben von Grills, Beleuchtung und sogar als Notstromaggregat bei Stromausfällen verwendet.